Applikationsbeispiel: Anybus Communicator

Verbinden der Großanzeige SX502 von Siebert über DeviceNet mit einer Rockwell ControlLogix 5000

Problem
Die Großanzeige SX502 der Firma Siebert Industrieelektronik GmbH hat keine integrierte DeviceNet-Schnittstelle. In vielen Projekten ist es dennoch erforderlich, die Anzeige in DeviceNet-Netzwerke einzubinden.

Lösung
Die Ankopplung der SX502-Anzeige an DeviceNet erfolgt über ihre integrierte serielle RS- 232-Schnittstelle und einen externen Protokollkonverter. Als Protokollkonverter kommt der Anybus Communicator von HMS zum Einsatz. Der Communicator setzt das Protokoll der seriellen RS-232-Schnittstelle der Anzeige auf DeviceNet um. Die Kombination aus Communicator und SX502-Anzeige realisiert einen DeviceNet-Slave, der an jeden gängigen DeviceNet-Scanner (z.B. ControlLogix 5000) angekoppelt werden kann.

FunktionsprinzipSystemaufbau
Die Anzeige zeigt ASCII-Zeichen an, die über die serielle Schnittstelle an diese übertragen
werden. Das DeviceNet-Datentelegramm kann verschiedene Längen haben (max. 512 Byte) und ist in diesem Beispiel durch den DeviceNet-Scanner auf 240 Byte begrenzt. Das Telegramm beginnt mit einer Adresse, um festzulegen, auf welcher der Anzeigen die Daten angezeigt werden sollen.
Der Communicator erhält die Daten über das DeviceNet. Mit einem Triggerbyte wird gezielt
gesteuert, wann der Communicator das serielle Telegram absenden soll.
Die Anzeige SX502 antwortet auf der seriellen Schnittstelle mit demselben Telegramm. Um nicht die vollständige Wiederholung der Anzeige auf DeviceNet übertragen zu müssen, wird hier vom Communicator bei jedem Erhalt eines Antworttelegramms nur ein Triggerbyte (Empfangs-Triggerbyte) gesetzt, um der Steuerung zu bestätigen, dass die Anzeige die Daten erhalten hat.

Anwendungsmöglichkeiten
Genauso einfach wie die Anbindung an DeviceNet realisiert wurde, kann über den jeweils passenden Anybus Communicator auch die Kopplung an andere Netzwerke u.a. Profibus, CANopen, ControlNet, CC-Link, Interbus, Modbus und die Industrial-Ethernet-Systeme Profinet IO, EtherNet/IP und Modbus-TCP realisiert werden.