HMS Industrial Networks

Flexibilität und höchste Qualität

HMS produziert seit über 10 Jahren die erfolgreiche Anybus-Produktfamilie. Wir fertigen unsere Produkte weitgehend selbst und haben dazu eine hochmoderne und flexible Elektronikproduktion aufgebaut. HMS produziert jährlich über 150.000 Anybus Module und die installierte Basis beträgt 1.000.000 Stück (Q1/2009). Wichtigste Ziele unserer Produktion sind Qualität und kurze Lieferzeiten. Unsere Produktion ist ISO 9001:2000 zertifiziert und hat ein Qualitätsmanagement auf höchstem Niveau.

Unsere Fertigung ist dem schwedischen Stammhaus angegliedert. Die Hightech-Fertigungseinrichtungen beherrschen RoHS-konforme SMD- und BGA-Lötverfahren. Nach dem Löten werden die gefertigten Baugruppen mit modernen, automatisierten, optischen Inspektionsverfahren auf Fehlerfreiheit überprüft. Lötroboter verlöten bedrahtete Bauteile wie Steckverbinder und Bedienelemente. Dank unserer hochmodernen Fertigung zählt HMS zu den besten Elektronikherstellern in Schweden.



Entwicklung, Produktion und Qualitätssicherung aus einer Hand
Die Produktion von industriellen Netzwerk-Interfaces und Gateways ist ein anspruchsvoller und komplexer Prozess, der ausgebildete Fachkräfte und speziell angepasste Fertigungsmaschinen erfordert. HMS verfügt über die erforderlichen Technologien und bietet Entwicklung, Produktion, Endkontrolle und Qualitätssicherung aus einer Hand. Unsere Lieferanten werden sorgfältig ausgewählt und unterstützen uns bei der Einhaltung unserer Qualitätsziele.

Optimierte Logistik und Lieferung just-in-time
Die Lieferung unserer Produkte erfolgt zentral aus der Fertigung im schwedischen Stammhaus an unsere Kunden rund um den Globus. Viele Großkunden werden nach dem KANBAN-Prinzip just-in-time beliefert. So können wir auch in hohen Stückzahlen Lieferzeiten von nur wenigen Arbeitstagen garantieren und unseren Kunden viele weitere Vorteile wie minimierte Lagerhaltung und optimierte Logistik anbieten.

Hohe Liefertreue und geringe Rücklaufquote
HMS kann aufgrund seiner effizienten Kombination von Zulieferprodukten und Eigen­fertigung die Produktionskapazität optimal ausschöpfen. Dies sichert hohe Flexibilität und ein exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Bereich der Zulieferprodukte handelt es sich um Leiterplatten und Halbfertigteile. Über 60% des Produktionsprozesses erfolgt in der eigenen Fertigung in Halmstad. Sowohl HMS als auch die ausgewählten Zulieferer arbeiten an einer weiteren Steigerung der Produktionskapazität. Ziel ist es, Lieferzeiten noch weiter zu verringern und noch intensiver auf Kundenwünsche eingehen zu können. Schon heute können wir zu 98% innerhalb der angegebenen Lieferzeiten liefern, die Rücklaufquote liegt aktuell unter 0,05%.