Intelligente Protokollkonverter für Feldbus und Ethernet

Anybus logo Anybus Communicator™

Die zertifizierte und bewährte Produktfamilie der Anybus Communicator verbindet Automatisierungsgeräte über ihre serielle Schnittstelle mit Feldbussen und Industrial Ethernet. Der Anybus Communicator integriert Feldgeräte ohne eigene Netzwerkschnittstelle in alle wichtigen industrielle Netzwerke. Anybus Communicator sind für Feldgeräte mit Modbus-RTU-Schnittstelle optimiert, können jedoch auch einfach für andere serielle Protokolle konfiguriert werden.

Verbindet Geräte mit serieller Schnittstelle

Die Familie der Anybus Communicator kann nahezu jedes Automatisierungsgerät mit einer seriellen Schnittstelle in Feldbus- oder Industrial-Ethernet-Netzwerke integrieren. Der Communicator führt eine intelligente Konvertierung zwischen dem seriellen Protokoll des Automatisierungsgerätes und dem gewählten industriellen Netzwerk durch.

Der Anybus Communicator unterstützt RS-232-, RS-422- und RS-485 Übertragung. Damit kann der Communicator für eine große Zahl serieller Geräte als externe Schnittstelle zu industriellen Netzwerken fungieren. Der Communicator ist besonders für Antriebe, Sensoren, Bedienterminals, Barcode-Leser, RFID-Leser und viele weitere industrielle Geräte geeignet. Der Communicator ist weit mehr als ein einfacher Protokollkonverter und bietet Anwendern höchste Flexibilität und erweiterte Connectivity-Möglichkeiten.

Kompatibel zu allen führenden SPSen

Die Anybus Communicator haben sich in Kombination mit den SPSen führender Hersteller wie z.B. Siemens, Allen Bradley, Schneider Electric, Mitsubishi, ABB, Omron, Hitachi, Beckhoff, Phoenix Contact, Bosch Rexroth etc. bereits vielfach bewährt.

Einfache Inbetriebnahme – keine Programmierung erforderlich

Die Konfiguration des Communicators erfolgt mit der kostenlosen, einfach zu bedienenden, Windows-basierten Konfigurations-Software „Anybus Configuration Manager“. Mit dem Anybus Configuration Manager können Sie nahezu jedes serielle Protokoll konfigurieren, z.B. Master/Slave-Protokolle wie Modbus oder auch Consumer/Producer-Protokolle. Der Communicator unterstützt sowohl Standardprotokolle als auch herstellerspezifische Protokolle. Um eine Modbus-Anwendung aufzusetzen, muss lediglich der integrierte Modbus-Assistent des Anybus Configuration Managers durchlaufen werden. Auch das Senden und Empfangen von Zeichenketten mit eingebetteten Nutzdaten kann einfach konfiguriert werden.

Wiederverwendbare Konfigurationen sparen Zeit und Geld

Konfigurationen für den Communicator können gespeichert und jederzeit wieder rückgelesen werden. Sollten Sie also z.B. in die Verlegenheit kommen, Ihr Automatisierungsgerät nicht mehr in Profibus, sondern in Profinet einbinden zu müssen, können Sie die Profinet-Konfiguration einfach aus der Profibus-Konfiguration erstellen.

Qualifizierter Support

Unsere freundlichen und qualifizierten Supportmitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Erstellung Ihrer Konfiguration und können Ihnen auch hilfreiche Tools zum Testen Ihrer Anwendung empfehlen.

  Vorteile
    Die leistungsfähigen Anybus Communicator sind intelligente Protokollkonverter, die
      höchste Flexibilität und umfassende Funktionalität bieten.
    Bestehende Konfigurationen können einfach an andere industrielle Netzwerke
      angepasst und wiederverwendet werden.
    Nahezu jedes Automatisierungsgerät mit RS-232/422/485-Schnittstelle kann in ein
      übergeordnetes industrielles Netzwerk integriert werden.
    Es werden alle wichtigen seriellen Protokolle wie z.B. Modbus, Produce/Consume,
      ASCII sowie kundenspezifische Protokolle unterstützt.
    Anybus Communicator sind für alle wichtigen Feldbusse und Industrial-Ethernet-
      Netzwerke verfügbar.
    Kompatibel mit allen führenden SPSen von Herstellern wie Siemens, Allen Bradley,
      Schneider etc.
    Vollständige Protokollkonvertierung durch den Anybus Communicator, keine
      Notwendigkeit für spezielle SPS-Funktionsbausteine
    Einfache Inbetriebnahme mit dem kostenlosen Anybus Configuration Manager, keine
      Programmierung erforderlich
    Kostenloser Support und Beratung weltweit
    Kundenspezifische Versionen der Anybus Communicator mit vor-eingespielter
      Konfiguration und individueller Gehäusegestaltung auf Anfrage
    Am Automatisierungsgerät sind keinerlei Hard- oder Software-Änderungen notwendig.

  Weitere Informationen
    Anwendungsmöglichkeiten für den Communicator