Anybus CompactCom 40er-Serie

Anybus logo Profinet-Kommunikationsmodul

CompactCom für Profinet IRTDieses Kommunikationsmodul für Profinet IRT der Anybus CompactCom 40er-Serie ermöglicht die Anbindung von Automatisierungsgeräten an Echtzeit-Profinet-Netzwerke über die Anybus CompactCom Host-Schnittstelle. Automatisierungsgeräte, die diese Schnittstelle unterstützen, können alle Funktionen des Profinet-Moduls nutzen und nahtlos in Echtzeit-Profinet-Netzwerke integriert werden.

ProfinetDie Host-Schnittstelle des Profinet-Kommunikationsmoduls ist in den Anybus CompactCom Hardware- und Software-Design-Guides für Anybus CompactCom-Module der 40er-Serie definiert. Das Profinet-Modul ist mit allen anderen Anybus-CompactCom-Modulen austauschbar, die derselben Spezifikation folgen. In der Regel sind keine zusätzlichen netzwerkbezogenen Software-Anpassungen notwendig. Um erweiterte netzwerkspezifische Funktionen zu nutzen, kann dies jedoch bis zu einem gewissen Grad erforderlich sein.

Das Kommunikationsmodul für Profinet IRT ist wahlweise mit RJ45- oder mit Lichtwellenleiter-Anschlüssen erhältlich.

  KEY FEATURES
    RJ45-Anschlüsse
    bis zu zwei APIs (inkl. API 0)
    bis zu 64 Module mit jeweils 8 Submodulen (max. 128 Submodule insgesamt)
    bis zu 32767 ADIs
    unterstützt generische und Profinet-spezifische Diagnose
    SNMP Agent
    FTP-Server
    E-Mail-Client
    unterstützt "Server Side Include"-Funktionalität (SSI)
    Geräteinformationen (Device Identity) anpassbar
    generische GSD-Datei wird von HMS bereitgestellt
    unterstützt Profinet Fast Start Up
    unterstützt das PROFIenergy-Profil
    unterstützt das Media Redundancy Protocol (MRP)
    auch mit SC-RJ-Lichtwellenleiter-Anschlüssen (LWL) für Polymere optische Faser (POF) erhältlich
    optional: Transparentes Ethernet

  TECHNISCHE DATEN
Abmessungen:   52 x 50 x 22 mm (L x B x H)
Spannungsversorgung:   3,3 Volt
Betriebstemperatur:   -40 bis +70 °C (Module mit Gehäuse)
Schnittstelle zur Host-Applikation:   8/16 Bit parallell, SPI und seriell
Bestellnummer:   AB6605 (Module mit Gehäuse und RJ45-Anschlüssen)
AB6705 (Module ohne Gehäuse und RJ45-Anschlüssen)
AB6606 (Module mit Gehäuse und LWL-Anschlüssen)
AB6706 (Module ohne Gehäuse und LWL-Anschlüssen)
AB6635 (Module mit Gehäuse und transparentem Ethernet)
AB6735 (Module ohne Gehäuse und transparentem Ethernet)
AB6642 (Module mit Gehäuse und M12-Steckverbinder)
AB6742 (Module ohne Gehäuse und M12-Steckverbinder)

  Weitere Informationen
    Profinet-Produkte von HMS
    Was ist eigentlich Anybus?
    Zukauf oder Eigenentwicklung? - Grundsätzliche Überlegungen bei der Realisierung einer Busschnittstelle
    Profinet-Grundlagen