Testumgebung für Anybus-S und Anybus-M

Anybus logo Evaluation Board für Anybus-S und Anybus-M

Evaluation BoardDas Evaluation Board für Anybus-S/M-Module ist eine komplette Stand-Alone-Testumgebung für die Anybus-S- und Anybus-M-Module. Das Testboard beinhaltet einen 8051-Mikrocontroller mit Programm- und Datenspeicher, einen leeren Anybus-S/M-Steckplatz, ein LCD-Display sowie zwei serielle Schnittstellen. Das Evaluation Board eignet sich zum Testen und Kennenlernen der Anybus-S/M-Anwenderschnitt­stellen in Verbindung mit dem weit verbreiteten 8051-Mikrocontroller.

Das Evaluation Board eignet sich optimal für den Einsatz in Verbindung mit der C51-Entwicklungsumgebung von Keil. Eine limitierte Testversion des Keil-C51-Pakets gehört zum Lieferumfang des Anybus-Evaluation-Boards. Alle Hardware-Signale sind auf Stiftleisten herausgeführt, so dass der Anschluss von Logikanalysatoren zur Timing- und Software-Analyse erleichtert wird.

Zum Lieferumfang gehören auch komplette Programmierbeispiele im C-Quellcode für die Ansprache der Anybus-S/M-Software-Schnittstelle im Interrupt- und Polling-Betrieb. Darüber hinaus wird ein kompletter Beispielschaltplan für die Gestaltung der Hardware-Schnittstelle und ein ausführliches Benutzerhandbuch mit vielen nützlichen Tipps und Tricks für Entwickler mitgeliefert.

Der Anybus-S/M-Steckplatz kann alle Anybus-S- und Anybus-M-Module in Standardkonfiguration mit paralleler Dual-Port-RAM-Schnittstelle aufnehmen. Taster und Schalter für digitale und analoge Eingänge sowie für Einzelschrittbetrieb und Reset bieten vielfältige Testmöglichkeiten.

Anybus-S- oder Anybus-M-Module gehören nicht zum Lieferumfang und sind separat zu bestellen. Das Evaluation Board benötigt eine externe "5 V/600 mA"-Spannungsversorgung.

  KEY FEATURES
    auf Mikrocontroller 8051 basierende Testumgebung
    freier Steckplatz für alle Anybus-S/M-Module in Standardkonfiguration
    zweizeilige LCD-Anzeige für Status und Fehlermeldungen
    Programmierbeispiele im C-Quellcode für Interrupt- und Polling-Betrieb
    kompletter Schaltplan für die Hardware-Schnittstelle zwischen Anybus-S-Modulen
      und 8051-Mikrocontroller
    limitierte Version der Keil-C51-Entwicklungstools im Lieferumfang enthalten

  TECHNISCHE DATEN
Abmessungen:   125 mm x 165 mm x 40 mm (BxLxH)
Spannungsversorgung:   +5 V max. 600 mA
Betriebstemperatur:   0 bis +55 °C
Schnittstellen:   2 serielle RS-232-Schnittstellen
Mikrocontroller:   8051 mit zusätzlichem Programm- und Datenspeicher
Anzeigen:   2-zeiliges LCD-Display, Diagnose-LEDs
HMS-Bestellnr.:   ABS-EVB 017503

  Weitere Informationen
    Was ist eigentlich Anybus?
    Zukauf oder Eigenentwicklung? - Grundsätzliche Überlegungen bei der Realisierung einer Busschnittstelle
    Grundlagen der Feldbussysteme