Anybus-S – Slave-Schnittstellen im Kreditkartenformat

Anybus logo Anybus-S – Hardware

Hardware-Schnittstelle zum Automatisierungsgerät

Die Hardware-Schnittstelle zum Automatisierungsgerät basiert auf einer 34-poligen 2-mm-Anschlussleiste. Anybus-S-Module arbeiten mit einer 5-Volt-Spannungsversorgung und verfügen über eine Netzwerkschirmableitung. Die Hardware-Schnittstelle ist netzwerkunabhängig.

Schaubild

Parallele Hardware-Schnittstelle

Die Schnittstelle zum Automatisierungsgerät ist ein 2 KB Dual-Port-RAM. Dadurch kann das Automatisierungsgerät direkt auf den Speicher des Anybus-Moduls zugreifen. Der Zugriff auf das Anybus-Modul erfolgt interrupt-gesteuert oder im Polling-Verfahren. Zusätzlich zu den Adress- und Datensignalen des Dual-Port-RAM sind über die parallele Schnittstelle auch Status- und Diagnosedaten verfügbar.

Schnittstelle zum industriellen Netzwerk

Die Ausführung der Schnittstelle hängt vom gewählten Netzwerk (Feldbus, Industrial Ethernet) ab. Die Anybus-S-Module besitzen einen netzwerkspezifischen Busanschluss. Die Signalübertragung erfolgt gemäß Netzwerkspezifikation. Zusätzlich besitzen die Module vier LEDs sowie Schalter für die Konfiguration.

Mechanik

Die Anybus-S-Module haben ungefähr Kreditkartenformat. Die Module werden mit drei Schrauben auf der Trägerplantine des Automatisierungsgeräts befestigt. Anybus-S werden normalerweise hinter der Frontblende des Feldgeräts montiert, so dass von außen nur der Netzwerkanschluss, die LEDs und die Konfigurationsschalter zu sehen sind.

Montage

Das Anybus-Modul wird an der vorgesehenen Stelle auf der Trägerplatine des Automatisierungsgeräts eingesetzt und mit drei Schrauben arretiert. Die Verbindung zur Elektronik des Automatisierungsgeräts erfolgt über die 34-polige Anschlussleiste (männlich) des Anybus-S-Moduls.

  Technische Daten
Maße: 86 x 54 x 15 mm (L x B x H)
Versorgung: 5 Volt, 300 - 450 mA
Betriebstemperatur: 0 °C bis +70 °C
EU-Richtlinie: RoHS-konform
Zertifikate: CE-Kennzeichnung, UL- & cUL-konform
Konformität: Getestet und auf Feldbus-Konformität geprüft

  Weitere Informationen
    Anwendungsbeispiel für Anybus-S
    Was ist eigentlich Anybus?
    Zukauf oder Eigenentwicklung? - Grundsätzliche Überlegungen bei der Realisierung einer Busschnittstelle
    Grundlagen der Feldbussysteme