Gateways für Feldbusse und Industrial Ethernet

Anybus logo Gateway: Profinet IRT Device (Slave) / Profibus-Slave

Anybus X-gatewayDas Anybus X-gateway ermöglichet eine transparente E/A-Datenübertragung zwischen den zwei Netzwerken. Das X-gateway ist auf eine Datenbreite von je 20 Byte Eingangs- und 20 Byte Ausgangsdaten vorkonfiguriert und ist mit dieser Datenbreite ohne weitere Konfiguration sofort betriebsbereit. Das Verändern der Standardeinstellungen ist über eine USB-Schnittstelle und den "Anybus Configuration Manager X-gateway" möglich.

Auf Seiten des Profinet IO arbeitet das X-gateway als IO Device. Das X-gateway unterstützt die synchronisierte Kommunikation mit IRT-Funktionen gemäß Konformitätsklasse C. Der integrierte 2-Port-Switch unterstützt die Installation in Linientopologie sowie Redundanz- und Netzwerkmanagementfunktionen.

IT-Funktionen:
Die Profinet-Seite des Gateways verfügt außerdem über einen integrierten Web- und FTP-Server. Diese IT-Funktionen können parallel zu den Profinet-Echtzeitkommunikations-funktionen genutzt werden.

Profibusseitig ist ein modularer Profibus-DP/DPV1-Slave gemäß IEC61158-Standard implementiert, der alle Standardfunktionen wie Watchdog, Sync, Freeze und Diagnose unterstützt. Es werden sowohl bei DP als auch bei DPV1 azyklische Daten der Klasse 1 und Klasse 2 unterstützt. Die im Gateway verbaute Profibus-Schnittstelle ist von der Profibus Nutzerorganisation zertifiziert und hat ihre Konformität und Interoperabilität mit führenden SPSen, Bedienterminals etc. vielfach bewiesen. Die Profibusadresse kann über einen Drehschalter gesetzt werden und die Werte 0 - 99 annehmen.

  KEY FEATURES
    Gateway zur Kopplung von Profibus- und Profinet-Netzen
    unterstützt Profibus-DP-Standard- und Profibus-DPV1-Dienste
    bei Profibus Umsetzung zyklischer E/A-Daten und azyklischer Parameterdaten
    Profinet IO Device mit integriertem 2-Port Switch gemäß Konformitätsklasse C
    Profinet-Funktionen für Netzwerkmanagement und Redundanz
    dynamischer Webserver und FTP-Server auf Profinet-Seite

  TECHNISCHE DATEN
Abmessungen (L x B x H):   114 mm x 44 mm x 127 mm
Spannungsversorgung:   24 VDC (±20%)
Betriebstemperatur:   -25 bis +65 °C
Stromaufnahme:   max. 400 mA bei 24 VDC, typisch 200 mA bei 24 VDC
E/A-Eingangsdaten:   Standard 20 Byte, max. 220 Byte
E/A-Ausgangsdaten:   Standard 20 Byte, max. 220 Byte
  davon auf der PROFIBUS-Seite Summe zyklischer Ein- und Ausgangsdatenlänge max. 344 Bytes
Schutzklasse:   IP20/Nema1
Konfiguration durch:   Anybus Configuration Manager X-gateway
Stromversorungs-  
anschluss:  
2-pol. Raster 5,08 mm steckbare Phoenix-Schraubklemme
Übertragungsgeschwindigkeit  
Profibus:  
9,6 kbit/s bis 12 Mbit/s
Busanschlusssteckverbinder  
Profibus:  
9-polige D-Sub-Buchse
Profibus-Konfiguration:   durch Profibus-Master und mit von HMS bereitgestellter GSD-Konfigurationsdatei
Übertragungsgeschwindigkeit  
Profinet:  
100 Mbit/s
Busanschlusssteckverbinder  
Profinet:  
2 x RJ45
Profinet-Konfiguration:   durch Profinet-Master únd mit von HMS bereitgestellter GSD-Konfigurationsdatei
Gewicht:   400 g
Bestellnummer:   AB7913
Preiskategorie:   C

  Weitere Informationen
    Profibus-Produkte von HMS
    Profibus-Grundlagen
    Profinet-Produkte von HMS
    Profinet-Grundlagen
    Anwendungsmöglichkeiten für die Anybus X-gateways