Kundenspezifische Entwicklungen

Anybus logo Vernetzte funktionale Sicherheit (Safety)

Entwicklung von Kommunikationslösungen für die vernetzte funktionale Sicherheit

HMS verfügt über ein fundiertes Fachwissen bei der Entwicklung von Lösungen für die vernetzte funktionale Sicherheit nach IEC 61508. Wir arbeiten eng mit dem TÜV Rheinland als Prüf- und Zertifizierungsstelle zusammen und unterstützen unsere Kunden von den Vorüberlegungen über die Realisierung, Zertifizierung und beim Product-Lifecycle-Management. Unsere Kunden schätzen unsere Erfahrungen bei der Realisierung von Safety-Lösungen und meistern in enger Zusammenarbeit mit uns den Einstieg in eine schnell an Bedeutung gewinnende Zukunftstechnologie. 

Safety-Modul und Starterkit

Safety-Modul für PROFIsafe, CIPsafety, ... Starterkit für Safety mit Safety- und Kommunikationsmodul
Safety-Modul für PROFIsafe, CIPsafety, ... Starterkit für Safety mit Safety- und Kommunikationsmodul

Unsere Dienstleistungen

Im Vorfeld Ihres Projektes Beipiele
Schulung und Beratung Schulungen und allgemeine Beratung zum Einstieg in die vernetzte funktionale Sicherheit.
Unterstützung bei der Lösungsfindung und Abstimmung des Projektes mit der Zertifizierungsstelle Mitwirkung bei der Erstellung des Functional-Safety-Management-Plans, der Risikoanalyse und der Product-Requirement Specification
Entwicklung Beipiele
Implementierung, Verifikation und Test Implementierung der sicherheitsgerichteten Funktionen in Hard- und Software. Dabei greifen wir soweit möglich auf unsere Standardlösungen wie Safety-Module und Safety-Protokollstacks zurück und passen diese wenn notwendig an Ihre individuellen Anforderungen an.
Unterstützung bei der Zertifizierung Beispiele
Erstellung des Safety Manuals und der notwendigen Dokumente für die Zertifizierungsstelle. Mitarbeit bei der Erstellung des Safety Manuals für das Automatisierungsgerät und Unterstützung bei der Erstellung der Dokumente für die Zertifizierungsstelle.

Dabei greifen wir soweit möglich auf Vorlagen unserer Standardprodukte zurück und passen diese wenn notwendig an die individuelle Lösung an. 
Unterstützung bei der Markteinführung Beipiele
Praktische Tests in unserem Feldbuslabor mit aktuellen Steuerungen der führenden Hersteller Vorbereitung auf die Zertifizierung, Interoperabilitätstests, Tests mit den Engineering-Tools, Security- und Lasttests

Schulungen

Individuelle Schulung Ihrer Entwicklung, Support- und Vertriebsabteilungen.
Serienfertigung und Product-Lifecycle-Management Beipiele
Auf Wunsch übernehmen wir die Serienfertigung und das Qualitätsmanagement für Ihre kundenspezifische Lösung. Prototypen- und Prüfmittelbau, Industrialisierung, Serienfertigung, Lifecycle-Management, Technologiepflege