Support

HMS ist akkreditiertes Kompetenzzentrum für Profibus und Profinet

Profibus/Profinet – Beratung, Schulung, Projektbegleitung

ZertifikateHMS wurde durch die Profibus Nutzerorganisation (PNO) erfolgreich als Kompetenzzentrum für Profibus und Profinet akkreditiert.

Die Auszeichnung reflektiert unseren hohen Wissensstand und die langjährige Erfahrung in der Anwendung der Profibus- und Profinet-Technologie. Unser umfangreiches Dienstleistungsangebot ist speziell auf die Bedürfnisse von Geräteherstellern zugeschnitten, die ihre Automatisierungsgeräte mit einer leistungsfähigen Kommunikationsschnittstelle ausstatten möchten.

SchaubildBeratung bei der Lösungsfindung
HMS verfügt über ein breites Spektrum vorzertifizierter Kommunikationslösungen, die eine optimale Realisierung einer Profibus- oder Profinet-Schnittstelle ermöglichen. In einem ausführlichen, kostenlosen und unverbindlichen Beratungsgespräch helfen wir Ihnen, die für Ihr Automatisierungsgerät beste Lösung auszuwählen. Das Spektrum umfasst externe Anschaltungen (Protokollkonverter), einbaufertige embedded Kommunikationsmodule und Single-Chip-Lösungen sowie individuelle Lösungen auf der Basis unseres Anybus-NP30-Prozessors.

Schulungen
Um Ihnen die Realisierung einer Profibus/Profinet-Kommunikationsschnittstelle so einfach wie möglich zu machen, bieten wir regelmäßig kostenlose Praxis-Workshops und Entwickler-Seminare an. Hier erfahren Sie an einem Tag, worauf Sie bei der Realisierung einer flexiblen Kommunikationsschnittstelle achten müssen.

Entwicklungsunterstützung
Haben Sie sich erst einmal für den Einsatz einer bestimmten Anybus-Lösung entschieden, begleiten wir Sie während der In-Design-Phase und helfen Ihnen dadurch, wertvolle Entwicklungsresourcen einzusparen und das Entwicklungsrisiko zu minimieren. Unsere Experten unterstützen Sie während der ganzen Implementierungsphase mit Schaltungsvorschlägen, Beispielprogrammen und geeigneten Testtools. Auf Wunsch führen wir auch gemeinsam mit Ihnen eine Überprüfung der Softwareroutinen durch, die in Ihrer Gerätesoftware zur Ansteuerung des Anybus-Moduls dienen.

Unterstützung bei der Erstellung der GSD-Datei
Alle Profibus- und Profinet-Geräte müssen über ein elektronisches Gerätedatenblatt, die sogenannte GSD-Datei, verfügen. HMS stellt deshalb für alle Modultypen eine universelle GSD-Datei zur Verfügung, empfiehlt jedoch gleichzeitig, die Datei an die speziellen Eigenschaften des jeweiligen Automatisierungsgerätes anzupassen. Auch hierbei können Sie von unserem Know-how profitieren und auf unsere kompetente Unterstützung zählen.

Praxistest in unserer Multivendoranlage
Nach Abschluss Ihrer Schnittstellen-Entwicklung bieten wir Ihnen den Praxistest Ihres Automatisierungsgerätes in unserer Profibus/Profinet-Multivendoranlage an. Dabei überprüfen wir die Konfigurierbarkeit Ihres Gerätes mit der Siemens-Step7-Software und die Kommunikation im Verbund mit anderen Profibus- und Profinet-Geräten namhafter Gerätehersteller. So sind Sie bestens für eine erfolgreiche Zertifizierung und den problemlosen Feldeinsatz Ihres neuen Gerätes vorbereitet.

Unterstützung bei der Gerätezertifizierung
Eine wichtige Voraussetzung für eine erfolgreiche Vermarktung Ihres Profibus/Profinet-Gerätes ist die Zertifizierung durch die Profibus Nutzerorganisation. Unsere Profibus- und Profinet-Anschaltungen sind daher auf Konformität zu den aktuellen Standards getestet und durch die PNO vorzertifiziert. Mit Hilfe unserer Experten und unserer vorzertifizierten Lösungen können Sie i.d.R. in kurzer Zeit ein auf Ihren Firmennamen ausgestelltes Zertifikat erhalten. Wir unterstützen Sie gerne bei der Vorbereitung auf die Zertifizierung und helfen Ihnen, Kosten und unnötige Aufwendungen einzusparen.

Technologiepflege und Innovationsmanagement
Auch nach dem erfolgreichen Abschluss der Entwicklung und der Zertifizierung profitieren Sie von unserem Know-how. Durch regelmäßige Technologiepflege unserer Kommunikationsmodule stellen wir sicher, dass die Kommunikationsschnittstelle Ihrer Automatisierungsgeräte immer auf dem aktuellen Stand der Profibus/Profinet-Technologie bleibt - ohne zusätzliche Kosten für Sie. Wir informieren Sie rechtzeitig über bevorstehende Anpassungen und Innovationen und erklären Ihnen, wie Sie die neuen Funktionen unter Sicherstellung der Abwärtskompatibilität in Ihren Automatisierungsgeräten am besten nutzen können.

Weltweiter Support
Dank unseres weltweiten Supportnetzwerks stehen Ihnen unsere Experten aus dem Technischen Support bei Fragen und Problemen rund um die Anybus-Module in allen wichtigen Märkten und Zeitzonen jederzeit gerne mit Rat und Tat zur Seite.