Technik und Trends

Cloud Technologie

Unter Cloud Technologie versteht man das Speichern von Daten in einem entfernten Rechenzentrum, sowie die Ausführung von Programmen, die nicht auf dem lokalen Rechner installiert sind. Dieses entfernte Rechenzentrum wird metaphorisch als Cloud bezeichnet. Cloud Computing verfolgt den Ansatz, IT-Resourcen (z.B. Rechen-, Speicherkapazität oder Softwareanwendungen) durch ein Netzwerk, typ. das Internet, über definierte Schnittstellen und Protokolle zur Verfügung zu stellen.

Cloud Lösungen
Cloud Technologie von HMS

Lösungen von HMS

Die Integration in die Cloud ist mit dem Argos-Portal möglich. Diese Lösung von HMS ist ein cloudbasiertes Fernwartungsportal auf dem die Betriebsdaten Ihrer Geräte, Maschinen und Anlagen gespeichert werden. Sie können per Internet auf die Daten zugreifen und verschiedene Funktionen für die Darstellung der Logdaten nutzen. Neben dem Datenmanagement übernimmt Netbiter Argos auch die Verbindungssteuerung zu den Anlagen und Geräten im Feld. Über die Programmierschnittstelle (API) von Netbiter Argos können Sie die geloggten Betriebsdaten Ihrer Anlagen in Ihre EDV-Systeme übertragen, um sie z.B. für noch detailliertere Auswertungen mit den Daten anderer Anwendungen zu kombinieren. Die API gibt Ihnen außerdem die Flexibilität, eine individuelle Lösung zu gestalten.

Zum Netbiter Argos

Netbiter EC300er-Serie
Netbiter EC300er-Serie

Darüber hinaus bietet HMS auch die M2M-Gateways für die Anbindung an die Cloud. Die Netbiter EasyConnect EC300er-Serie ist die neuste Generation der Netbiter-Gateways, die den Fernzugriff auf SPSen, Maschinen und Anlagensteuerungen ermöglichen. Für die Betriebsdatenerfassung verbinden sie Ihre Feldgeräte automatisch mit dem Datenportal Netbiter Argos.

Zur Netbiter Serie